Helden der Finanziellen Freiheit – Platz 13 im April 2021

Im April 2021 konnte ich den 13. Platz bei den Helden der Finanziellen Freiheit im Mittelfeld belegen. Langfristig möchte ich natürlich fest in die TOP 10. Da sich bei einer Dividendenstrategie die Ausschüttungen immer erst mir einer zeitlichen Verzögerung von 1-2 Quartalen erhöhen, wird sich in den nächsten Monaten meine Platzierung sicherlich etwas verbessern.

Besonders dabei bestärkt, hat mit der Platz 5 beim Zuwachs der der Dividende gefreut. Hierbei wird der Zuwachs der Dividende in den letzten 12 Monaten betrachtet. Mein 5.ter Platz zeigt mir hier, dass ich auf dem korrekten Weg bin 🙂

 

Investmentübersicht Mai 2021 – Business at usual

Der April war ein eher ruhiger Monat. Ich habe neben meinen Sparplänen nur drei Einzelkäufe bei Aktien durchgeführt. Durch eine Fusion im Cannabissektor entstand der weltweit größte Cannabisproduzent. Meine Aphria Aktien wurden mir daher aus dem Depot ausgebucht und ich habe dafür Aktien von Tilray erhalten. Dies war ein obligatorischer Zwangsumtausch und ich hatte keine Wahlmöglichkeit.

Ansonsten befanden sich mein Depot (432k€) sowie die Dividendeneinnahmen von 650€ Brutto auf neuen Bestwerten.

Gesamtinvestment:
2739€ bei 3,31% gewichteter Dividendenrendite ergibt weitere 90,70€ Bruttodividende im Jahr bzw. 7,56€ Bruttodividende im Monat.
Alle Dividenden aus dem Jahr 2021 wurden komplett reinvestiert.

Einzelkäufe: Intel; Procter & Gamble; Unilever

Verkäufe: keine

Neue Sparpläne ab 01.05.2021: Procter & Gamble; Novolipetsk Steel ADR (NMLK)

Sparplanausführungen am 1.05.2021 (91 Stück):
3M; AbbVie; Ahold Delhaize; Alibaba; Allianz; Altria; American Tower; Apple; Asml Holding; Automatic Data Processing; Bayer; Blackrock; Bristol-Myers Squibb; British American Tabacco; Broadcom; Carnival Corporation; Caterpillar; Cisco Systems; Colgate-Palmolive; Comcast; Crown Castle International ; Cummins; CVS health; Danaher; Diageo; Digital Realty Trust; EPR Properties; Extra Space Storage; Factset Research Systems; Fastenal; Federal Realty Trust; Gazprom; Geely Automobile; General Dynamics; Gilead Sciences; Gladstone Commercial; Home Depot; IBM; Illinois Tool Works; Imperial Brands; Infosys ADR; Iron Mountain; J.M. Smucker Company; Johnson & Johnson; JP Morgan Chase; KDDI Corporation; Lockheed Martin; LTC Properties ; Lukoil ADR; Main Street Capital Corp.; Mastercard; McDonalds; Medical Properties Trust ;Microsoft; MTU; Netapp Inc; Nornickel; Northrop Grumman; Novolipetsk Steel ADR (NMLK); Omega Health care; Paychex Inc.; Paypal; PepsiCo; Petmed Express; Ping An Insurance; Procter & Gamble; Public storage; Qualcomm; Realty Income; Rio Tinto; Royal Dutch Shell A; SAP; Sberbank of Russia ADR 4:1; Siemens Healthineers; Simon Property Group; Sixt SE Vorzug; Snap-on ; Store Capital; Stryker; T. Rowe Price Group Inc.; Tencent; Texas Instruments; Unilever; Union Pacific; United Health Group; Visa; W.P. Carey; Walgreens Boot Alliance; Waste Management; Xiaomi

Disclaimer:
Diese Auflistung zeigt meine persönlichen Aktieninvestments und stellt keinerlei Anlageberatung da. Jeder ist für sein Investment selbst verantwortlich. Es können dabei sehr hohe Verluste entstehen.

Helden der Finanziellen Freiheit – Platz 17 im März 2021

Im März 2021 konnte ich den 17. Platz bei den Helden der Finanziellen Freiheit im Mittelfeld belegen. Langfristig möchte ich natürlich in die TOP 10 und bin daher diesen Monat etwas enttäuscht. Da sich bei einer Dividendenstrategie die Ausschüttungen immer erst mir eine zeitlichen Verzögerung von 1-2 Quartalen erhöhen, wird sich in den nächsten Monaten meine Platzierung sicherlich etwas verbessern.

Investmentübersicht April 2021 – Börsenkurse auf Rekordniveau

In diesem Monat ist eigentlich nicht besonders viel passiert. Der Immobilienkauf ist soweit erfolgreich abgeschlossen und ich warte auf den Eintrag in das Grundbuch. Dieser sollte in den nächsten Wochen erfolgen. Die Börsenkurse klettern durchgehend nach oben und meine Sparpläne wurden alle planmäßig ausgeführt.

Vor einigen Tagen erblickte ich die vorbörsliche Ad-Hoc Meldung von The Geo Group, dass diese die Dividende nun vorerst komplett streichen müssen. Durch meinen augenblicklichen Verkauf des kompletten Bestandes, habe ich diese Position mit einem Verlust von ca. 5% geschlossen. Im Laufe des Tages ist die Aktie dann um 25% gefallen. Da habe ich diesmal wirklich Glück gehabt und die Meldung rechtzeitig bekommen.

Das durch Verkauf freigewordene Geld sowie das nicht verbrauchte Eigenkapital beim Immobilienkauf, habe ich dann in einigen Einzelkäufen dem Depot wieder zugeführt.
Außerdem habe ich durch den „Geo Group Wegfall“ insgesamt drei neue Sparpläne gestartet.

Gesamtinvestment:

8.167€ bei 3,22% gewichteter Dividendenrendite ergibt weitere 262,76€ Bruttodividende im Jahr bzw. 21,90€ Bruttodividende im Monat.
Alle Dividenden aus dem Jahr 2021 wurden komplett reinvestiert.

Einzelkäufe: AbbVie; Ahold Delhaize; Bristol-Myers Squibb; CVS Health; Gilead Sciences; Northrop Grumman; Norsilk Nickel; Rio Tinto; Unilever; Walgreens Boot Alliance; Xiaomi; Tencent

Verkäufe: The Geo Group (Komplettverkauf nach Dividendenausfall)

Neue Sparpläne ab 01.04.2021: Ahold Delhaize; Northrop Grumman; Rio Tinto

Sparplanausführungen am 1.04.2021 (88 Stück):
3M; AbbVie; Ahold Delhaize; Alibaba; Allianz; Altria; American Tower; Apple; Asml Holding; Automatic Data Processing; Bayer; Blackrock; Bristol-Myers Squibb; British American Tabacco; Broadcom; Carnival Corporation; Caterpillar; Cisco Systems; Colgate-Palmolive; Comcast; Crown Castle International ; Cummins; CVS health; Danaher; Diageo; Digital Realty Trust; EPR Properties; Extra Space Storage; Factset Research Systems; Fastenal; Federal Realty Trust; Gazprom; Geely Automobile; General Dynamics; Gilead Sciences; Gladstone Commercial; Home Depot; IBM; Illinois Tool Works; Imperial Brands; Infosys ADR; Iron Mountain; J.M. Smucker Company; Johnson & Johnson; JP Morgan Chase; KDDI Corporation; Lockheed Martin; LTC Properties ; Lukoil ADR; Main Street Capital Corp.; Mastercard; McDonalds; Medical Properties Trust ;Microsoft; MTU; Netapp Inc; Nornickel; Northrop Grumman; Omega Health care; Paychex Inc.; Paypal; PepsiCo; Petmed Express; Ping An Insurance; Public storage; Qualcomm; Realty Income; Rio Tinto; Royal Dutch Shell A; SAP; Sberbank of Russia ADR 4:1; Siemens Healthineers; Simon Property Group; Sixt SE Vorzug; Snap-on ; Store Capital; Stryker; T. Rowe Price Group Inc.; Tencent; Texas Instruments; Unilever; Union Pacific; United Health Group; Visa; W.P. Carey; Walgreens Boot Alliance; Waste Management; Xiaomi
Disclaimer:
Diese Auflistung zeigt meine persönlichen Aktieninvestments und stellt keinerlei Anlageberatung da. Jeder ist für sein Investment selbst verantwortlich. Es können dabei sehr hohe Verluste entstehen.

Investmentübersicht März 2021 – 1. Immobilie gekauft

Nun ging alles ganz schnell: Nicht mal 4 Wochen nach dem ersten Kaufangebot haben wir letzte Woche den Kaufvertrag für die erste Eigentumswohnung beurkundet.

Bekanntlich falle ja bei jedem Immobilienkauf auch Nebenkosten an. Aus diesem Grund musste ich mich wie letzten Monat auch detailliert beschrieben, von einigen Aktien trennen. Da hierbei auch Dividendenzahler und ETFs waren, verringert sich meine monatliche Dividendenausschüttung um ca. 15€. Durch die in der Bankrate inkludierte Tilgung in Höhe von ca. 600€ findet ab nun aber ein stetig ansteigender Vermögensrückfluss von statt. Da dieser Betrag vorher an den Vermieter gezahlt wurde, ist das für mich aktuell ein lohnendes Investment, zumal der Dividendenausfall von 15€ nach 2-3 Monaten durch die Aktiensparpläne wieder ausgeglichen wird.

Ansonsten war der Februar 2021 ein aus Aktiensicht eher ruhiger Monat. Eine längst überfällige Korrektur bei vielen Tech-Werten hat in der zweiten Monatshälfte stattgefunden und auch mich „hart“ getroffen. So blieben am Monatsende nur ein Kursgewinn von etwa 1% übrig. Damit kann ich sehr gut leben. Year to Date ist das Depot immer noch +4,4% im Plus.

Gesamtinvestment:

3.980€ bei 3,95% gewichteter Dividendenrendite ergibt weitere 157,38€ Bruttodividende im Jahr bzw. 13,12€ Bruttodividende im Monat.
Alle Dividenden aus dem Jahr 2021 wurden komplett reinvestiert.

Einzelkäufe: Caterpillar; Colgate Palmolive; Extra Space Storage; Factset Research Systems; Gilead Sciences; Itochu Corporation; MTU Aero Engines; Rio Tinto; SAP; The Geo Group

Verkäufe: Keine

Neue Sparpläne ab 01.03.2021: Extra Space Storage

Sparplanausführungen am 1.03.2021 (87 Stück):

3M; AbbVie; Alibaba; Allianz; Altria; American Tower; Apple; Asml Holding; Automatic Data Processing; Bayer; Blackrock; Bristol-Myers Squibb; British American Tabacco; Broadcom; Carnival Corporation; Caterpillar; Cisco Systems; Colgate-Palmolive; Comcast; Crown Castle International ; Cummins; CVS health; Danaher; Diageo; Digital Realty Trust; EPR Properties; Extra Space Storage; Factset Research Systems; Fastenal; Federal Realty Trust; Gazprom; Geely Automobile; General Dynamics; Gilead Sciences; Gladstone Commercial; Home Depot; IBM; Illinois Tool Works; Imperial Brands; Infosys ADR; Iron Mountain; J.M. Smucker Company; Johnson & Johnson; JP Morgan Chase; KDDI Corporation; Lockheed Martin; LTC Properties ; Lukoil ADR; Main Street Capital Corp.; Mastercard; McDonalds; Medical Properties Trust ;Microsoft; MTU; Netapp Inc; Nornickel; Omega Health care; Paychex Inc.; Paypal; PepsiCo; Petmed Express; Ping An Insurance; Public storage; Qualcomm; Realty Income; Royal Dutch Shell A; SAP; Sberbank of Russia ADR 4:1; Siemens Healthineers; Simon Property Group; Sixt SE Vorzug; Snap-on ; Store Capital; Stryker; T. Rowe Price Group Inc.; Tencent; Texas Instruments; The Geo Group; Unilever; Union Pacific; United Health Group; Visa; W.P. Carey; Walgreens Boot Alliance; Waste Management; Xiaomi

Disclaimer:
Diese Auflistung zeigt meine persönlichen Aktieninvestments und stellt keinerlei Anlageberatung da. Jeder ist für sein Investment selbst verantwortlich. Es können dabei sehr hohe Verluste entstehen.

Investmentübersicht Februar 2021 – Neue Assetklasse Immobilien

Wie im letzten Monat angekündigt, steht der erste Kauf einer Eigentumswohnung auf meinem Jahresplan. Ich habe kurzfristig die Möglichkeit erhalten, unsere eigene Mietwohnung zu kaufen. Die Verhandlungen mit dem Verkäufer waren erfolgreich und so werde ich in den nächsten 1-2 Monaten Eigentümer der Wohnung. Der schuldenfreie Teil der Wohnung wird ab sofort auch als Depotanteil ausgewiesen und wächst durch die monatliche Tilgung des Immobilienkredites stetig an.

Um die Nebenkosten in Höhe von ca. 20.000€ die durch den Ankauf anfallen begleichen zu können, habe ich mich untypischerweise von einem Teil der Aktien getrennt. Dieses waren hauptsächlich Positionen aus meinem Aktiendepot, die einfach in den letzten Monaten sehr stark gestiegen sind und eine eher niedrige oder keine Dividende zahlen. Auch den so volatilen Bereich der Cannabis-Aktien konnte ich nach dem zuletzt starken Hype erfolgreich reduzieren.

Da ich mich nun zwangsweise mit dem Kauf und Vermietung von Immobilien im Detail beschäftigt habe, ist bei mir der Gedanke gereift, in Zukunft noch weitere Immobilien zur Vermietung anzuschaffen. Die Ankauffrequenz habe ich vorerst auf 1-2 Wohnungen alle 2 Jahre festgelegt. Um das dafür notwendige Cashpolster für die Nebenkosten aufzubauen, war es somit leider notwendig die monatlichen Aktiensparpläne etwas zurückzufahren. Aktuell halte ich eine monatliche Sparrate von 2400€ für angemessen.

Ansonsten waren der Januar und Februar bis jetzt jeweils sehr gute Monate. Die Kursentwicklung im Depot war sehr stark und die eingegangenen Dividenden waren monatlich durch ein sehr hohes Wachstum gegenüber dem Vorjahr geprägt. Diese Entwicklung kannst du hier verfolgen: Helden der finanziellen Freiheit

Gesamtinvestment:

3.071€ bei 5,92% gewichteter Dividendenrendite ergibt weitere 181,06€ Bruttodividende im Jahr bzw. 15,15€ Bruttodividende im Monat.
Alle Dividenden aus dem Jahr 2021 wurden komplett reinvestiert.

Einzelkäufe: The Geo Group

Verkäufe: Aphria (+137% Gewinn); Biontech (5% Gewinn); HMMJ Cannabis ETF (9% Gewinn) wg. Dividendenausfall; Samsung Electronics (112% Gewinn); Vanguard Developed Europe (+6% Gewinn); Walt Disney (25% Gewinn); Xiaomi (227% Gewinn)

Neue Sparpläne ab 01.02.2021: Federal Realty Trust; Petmed Express

Gestoppte Sparpläne: Samsung Electronics ADR; Tanger Factory Outlet; Walt Disney

Sparplanausführungen am 1.02.2021 (87 Stück):

3M; AbbVie; Alibaba; Allianz; Altria; American Tower; Apple; Asml Holding; Automatic Data Processing; Bayer; Blackrock; Bristol-Myers Squibb; British American Tabacco; Broadcom; Carnival Corporation; Caterpillar; Cisco Systems; Colgate-Palmolive; Comcast; Crown Castle International ; Cummins; CVS health; Danaher; Diageo; Digital Realty Trust; EPR Properties; Factset Research Systems; Fastenal; Federal Realty Trust; Gazprom; Geely Automobile; General Dynamics; Gilead Sciences; Gladstone Commercial; Home Depot; IBM; Illinois Tool Works; Imperial Brands; Infosys ADR; Iron Mountain; J.M. Smucker Company; Johnson & Johnson; JP Morgan Chase; KDDI Corporation; Lockheed Martin; LTC Properties ; Lukoil ADR; Main Street Capital Corp.; Mastercard; McDonalds; Medical Properties Trust ;Microsoft; MTU; Netapp Inc; Nornickel; Omega Health care; Paychex Inc.; Paypal; PepsiCo; Petmed Express; Ping An Insurance; Public storage; Qualcomm; Realty Income; Royal Dutch Shell A; SAP; Sberbank of Russia ADR 4:1; Siemens Healthineers; Simon Property Group; Sixt SE Vorzug; Snap-on ; Store Capital; Stryker; T. Rowe Price Group Inc.; Tencent; Texas Instruments; The Geo Group; Unilever; Union Pacific; United Health Group; Visa; W.P. Carey; Walgreens Boot Alliance; Waste Management; Xiaomi

Disclaimer:
Diese Auflistung zeigt meine persönlichen Aktieninvestments und stellt keinerlei Anlageberatung da. Jeder ist für sein Investment selbst verantwortlich. Es können dabei sehr hohe Verluste entstehen.

1 2 3 4