Immobilien Investment

Vermietete Immobilien eignen sich sehr gut zum langfristigen und nachhaltigen Vermögensaufbau. Durch den relativ geringen Einsatz von Eigenkapital beim Ankauf, lassen sich durchaus Eigenkapitalrenditen oberhalb von 10% realisieren. Ein weiterer Vorteil ist, dass durch die Vermietung erzielten Erträge der Kapitaldienst der Immobile bedient werden kann und sich so das Investment (idealerweise) selbst finanziert.
Durch die angespannte Zinspolitik der EZB und dem daraus sehr niedrigen Zinsen für Immobilienkredite, sind die Immobilenpreise in den letzten 5 Jahren stark angestiegen. Da die Mietpreise der Immobilien nicht im gleichen Verhältnis gestiegen sind, habe die erzielbaren Mietrenditen stark gelitten. Aktuell eine Immobilie zu finden, die sich bei einem moderatem Eigenkapitaleinsatz vollständig selbst finanziert, ist deutlich schwerer geworden als noch vor einigen Jahren.

Im Jahr 2020und 2021 möchte ich gerne jeweils 2-3 Zimmer Wohnungen kaufen. Die sollen jeweils eine Größe von 65-88m² haben und sich im Umkreis von max. 50km um meinen Wohnort herum konzentrieren. In Zukunft werde ich daher an dieser Stelle über den Ankauf dieser Eigentumswohnungen etwas ausführlicher berichten und meine Strategie genauer vorstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.